Rückführungstherapie

Heilsame Reinkarnationstherapie
Ein Blick zurück in Vorleben dient ausschließlich dem besseren Verständnisses des Jetzt

Ein Blick zurück in die eigene Vergangenheit

dient dem Verständnis, warum manche Dinge in unserem so sind, wie sie sind. Unser Dasein auf der Erde unterliegt einem Zyklus wie die Natur. Wir erblühen, gedeihen, wachsen und leben, dann ziehen wir uns wieder zurück und sterben, bis wir nach einer Weile wieder erblühen dürfen. Genau so dürfen wir uns auch den Lebenszyklus des Menschen vorstellen.

 

Wir sind auf der Erde, um unsere seelisch-geistige Entwicklung voranzutreiben. Wir kommen aus der göttlichen Einheit. Doch dort, wo nur Licht ist, können wir uns nicht erkennen. Licht erkennt sich nicht im Licht. Doch Licht erkennt sich sehr wohl im Schatten. In unserer Präsenz auf der Erde dient uns die Polarität, um uns selbst zu erfahren und uns immer weiter zu entwickeln zu den Seelen, die wir sein wollen und schlussendlich auch werden: mitfühlend und voller Demut dem großen Ganzen gegenüber.  


Alte Themen ans Tageslicht bringen

Consectetur adipiscing elit. Inscite autem medicinae et gubernationis ultimum cum ultimo sapientiae comparatur.

Headline 2

Mihi quidem Antiochum, quem audis, satis belle videris attendere. Hanc igitur quoque transfer in animum dirigentes.

Headline 3

Tamen a proposito, inquam, aberramus. Non igitur potestis voluptate omnia dirigentes aut tueri aut retinere virtutem.